Suche

Die orthopädischen Sitzkissen von Mosswell® - Der Unterschied

Aktualisiert: Apr 30



Mit den orthopädischen Sitzkissen von Mosswell® können Sie Ihr Wohlbefinden steigern, indem Sie den Komfort Ihrer Sitzoberfläche erhöhen, ergonomischer und aufrechter Sitzen sowie übermäßigen Druck auf Ihr Steißbein und damit die Wirbelsäule mindern. Da Mosswell® aktuell verschiedenen Sitzkissen anbietet, schauen wir uns in diesem Beitrag die Vorteile jedes einzelnen Sitzkissens von Mosswell® genauer an.


In der aktuellen Zeit nutzen viele Menschen ihr Zuhause als Arbeitsplatz. Dabei haben im Home Office die wenigsten von uns einen teuren, ergonomischen Bürostuhl stehen. Oft begnügt man sich mit einem Küchenstuhl, v.a. wenn der Home Office Einsatz eher ungeplant kam. Dann kann nicht nur der Küchenstuhl zu Verspannungen führen sondern auch der dazugehörige Küchentisch, der nicht in der Höhe justiert werden kann. Wenn Sie nach langem Sitzen im Büro oder Zuhause, Verspannungen und sogar Schmerzen im Rücken, der Hüfte oder im Po spüren, dann sendet Ihnen Ihr Körper ein deutliches Zeichen.


Grundsätzlich ist langes Sitzen nicht gerade ideal für Ihren Körper. Wenn der Ausgleich in Form von Bewegung fehlt, kann langes Sitzen sogar schädlich für den Körper sein. “Wer sich als Sitzberufler bewusst macht, wie viele Stunden sie oder er in der nämlichen Körperhaltung verbringt, wird bestätigen können, was Statistiker schon lange wissen: Im Durchschnitt sind es fast achtzig Prozent der Arbeitszeit oder 6,4 Stunden täglich. Fehl- oder Überbelastungen sind häufig die Ursache für schmerzhaft verspannte und verhärtete Muskeln, besonders am unteren Rücken.” schreibt die Apotheken-Umschau.

Wie kann man sich präventiv davor schützen? Was kann man tun, wenn schon die ersten Verspannungen nach langem Sitzen zu spüren sind? Natürlich ist Bewegung ein wichtiger Faktor, doch letztlich ist der gesamte Lebensstil entscheidend, nämlich das Maß an Bewegung, das Ernährungsverhalten, unser Umgang mit Stress und die Work-Life-Balance. Es ist nur leider nicht so einfach, von einem Tag auf den anderen den Lebensstil zu ändern und damit die Schmerzen schnell zu eliminieren.


Das große Ziel sollte ein gesünderer Lebensstil sein, aber auch heute können Sie schon etwas für Ihren Körper tun, wenn Sie regelmäßig viel sitzen (müssen). Mit einem orthopädischen Sitzkissen können Sie Ihr Wohlbefinden steigern, indem Sie den Komfort Ihrer Sitzoberfläche erhöhen, ergonomischer und aufrechter Sitzen sowie übermäßigen Druck auf Ihr Steißbein und damit die Wirbelsäule mindern.



Wie hilft ein orthopädisches Sitzkissen?


Der Memory Effekt der orthopädischen Sitzkissen


Orthopädische Sitzkissen bestehen für gewöhnlich aus “Memory Foam”, einem speziellen Schaumstoff. Memory Foam hat den Vorteil, dass er thermoelastisch ist. Er passt sich aufgrund der Körperwärme perfekt an Ihre Körperform an. Er ist angenehm weich und gleichzeitig stabil, so dass Sie bequem darauf sitzen können ohne das Gefühl zu haben, das Kissen durchzusitzen. Das Material gibt nur dort nach, wo Druck ausgeübt wird und findet immer wieder in seine ursprüngliche Form zurück.


Die besondere U-Form der orthopädischen Sitzkissen


Orthopädische Sitzkissen, auch Steißbeinkissen genannt, verfügen über eine besondere U-Form, die das Steißbein aussparen. Bei längerem Sitzen hängt das Steißbein förmlich in der Luft und kann frei schweben. Damit wird der direkte Druck auf das Steißbein stark verringert und die Wirbelsäule weniger gequetscht. Dies kann nicht nur den unteren Rücken entspannen, sondern auch die Schultern und den Nacken. Das Sitzkissen dient daher zur Bandscheibenentlastung.


Die ergonomische Form der orthopädischen Sitzkissen


Zusätzlich ist das Kissen ergonomisch auf die natürlichen Rundungen des Körpers abgestimmt und unterstützt eine aufrechte Sitzhaltung. Diese verbesserte Sitzposition kann sich zunächst etwas ungewöhnlich anfühlen. Nach wenigen Tagen gewöhnt man sich aber daran und genießt das aufrechte Sitzen.



Die orthopädischen Sitzkissen von Mosswell® - Der Unterschied


Derzeit haben wir bei Mosswell® zwei verschiedene orthopädische Sitzkissen im Angebot. Das Sit Pro verfügt über eine Gel-Schicht und eine extra Schutzfolie. Das Sit Pro Air hat einen speziell perforierten Memory Foam. Für wen welche Variante am besten geeignet ist, zeigen wir Ihnen im Folgenden.


Alle Mosswell® Sitzkissen verfügen über einen abnehmbaren, waschbaren Bezug. Das ist aus hygienischer Sicht auch sehr wichtig. Der Bezug ist auf der Unterseite mit kleinen Anti-Rutsch-Gumminoppen ausgestattet, so dass Sie sich auf Ihrem Stuhl auch bewegen können ohne dass das Kissen verrutscht.


Beide Sitzkissen haben eine Höhe von 7cm. Durch den Memory Effekt werden sie sich bei der Nutzung an Ihren Körper anpassen, so dass Sie von einer Erhöhung Ihrer Sitzoberfläche, je nach Körpergewicht, von 2-5 cm ausgehen können. Die Sitzkissen sind 45 cm breit und 35 cm tief und sollten im Idealfall nicht über die Sitzfläche Ihres Stuhls hinausragen.


Nun schauen wir uns die Unterscheidungsmerkmale und Vorteile jedes einzelnen Sitzkissens von Mosswell® genauer an:



Sit Pro: Das orthopädische Sitzkissen mit Gel-Schicht und Schutzfolie

Das orthopädische Sitzkissen mit Gel-Schicht eignet sich besonders für Menschen, die eine kühlere Sitzfläche bevorzugen. Das Gel trägt dazu bei, Stauwärme zu vermeiden und ist daher hervorragend für die warmen Sommermonate geeignet. Das Sit Pro fühlt sich etwas fester an als das Sit Pro Air, weil es nicht perforiert ist.


Die zusätzliche Schutzfolie befindet sich über der Gel-Schicht. Sie vakuumiert sozusagen die Oberfläche des Sitzkissens, so dass keine Feuchtigkeit in das Kissen eindringen kann. Diese Schutzschicht sorgt dafür, dass Sie mit Ihrem Sitzkissen lange Freude haben werden.


Das Sit Pro ist mit einem schwarzen Velour-Bezug ausgestattet, der beim Berühren ein angenehm weiches Gefühl auf der Haut hervorruft.


Mehr Informationen von Mosswell® über das orthopädische Sitzkissen Sit Pro finden Sie in diesem Artikel. Oder schauen Sie sich den aktuellen Testbericht von Apotheke.BLOG an.


Hier können Sie das Sit Pro auf Amazon ansehen und auch einkaufen.



Sit Pro Air: Das orthopädische Sitzkissen mit perforiertem Memory Foam

Das orthopädische Sitzkissen mit perforiertem Memory Foam eignet sich besonders für Menschen, die eine etwas weichere und wärmere Sitzfläche mögen. Das Sitzkissen ist aufgrund der Luftlöcher flexibler und fühlt sich weicher an als das normale Sit Pro. Es ist hervorragend geeignet für leichtere Menschen, da es etwas formbarer ist.


Die Löcher im Memory Foam führen dazu, dass sich das Material besser ausdehnen kann. Gleichzeitig wird die Luftzirkulation im Kissen verbessert. Die Luftlöcher sorgen für eine erhöhte Atmungsaktivität, so dass man auch bei langem Sitzen nicht schwitzt und sich keine Feuchtigkeit bildet. Die Atmungsaktivität wird durch den Bezug aus Mesh-Stoff zusätzlich erhöht.


Hier können Sie das Sit Pro Air auf Amazon ansehen und auch einkaufen.


Hinweis: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

ImpressumDatenschutz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Copyright 2020 Green T International GbR. All rights reserved.